+
Das diesjährige Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring hat Lewis Hamilton gewonnen.

Anstatt Nürburgring 

Formel 1 gastiert wohl auch 2017 in Hockenheim

Hockenheim – Bleibt der Hockenheimring auch 2017 im Formel-1-Kalender? Laut einem Bericht der ‚Bild‘ stehen die Chancen nicht schlecht. Die Hintergründe:

Sebastian Vettel und Co. werden wohl auch in der kommenden Formel-1-Saison ihre Runden auf dem Hockenheimring drehen!

Das berichtet die ‚Bild‘. Demnach soll Hockenheim wie in diesem Jahr den Deutschland-Grand-Prix austragen. Der eigentlich vorgesehene Nürburgring, der seit Jahren mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, kann offenbar die Antrittsgage von 14 Millionen Euro nicht stemmen

„Mit dem Bild der Tribünen, der Kulisse und dem Rahmenprogramm waren wir sehr zufrieden. Die positive Grundstimmung bei den Fans war spürbar“, hat Hockenheim-Marketingchef Jorn Teske zuletzt gegenüber ‚Motorsport-Total.com‘ erklärt. „Wir sind von der schwarzen Null ein gutes Stück weit entfernt“, so Teske weiter.

Beim diesjährigen Formel-1-Wochenende in Hockenheim sind rund 122.000 Zuschauer gekommen. 2015 hat es erstmals seit Jahrzehnten keinen Grand Prix in Deutschland gegeben

Formel 1 zu Gast am Hockenheimring

Sebastian Vettel präsentiert sich Fans in Hockenheim

Formel 1: Rosberg, Hülkenberg & Wehrlein am Hockenheimring

nwo

Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Kommentare