+
Grusilges Halloween im Luisenpark

Tipps für Kids

Süßes oder Saures! Wochenende hat es in sich

  • schließen

Metropolregion - Von Halloween-Partys bis Kinderschminken und Theaterpremieren – die Familienredaktion von MANNHEIM24 hat die schönsten Kinderveranstaltungen der Region zusammengestellt.

Die Wahrsagerin hat den Durchblick: Sie kennt die Zukunft

Hexen, Gespenster und Teufelchen aufgepasst: Der Luisenpark lädt zu seiner Halloween-Party ein. Schon ab 14 Uhr geht es los mit dem Halloween-Kinder-Schminken. Ab 17 Uhr steigt dann die Party: Durch ein Spalier von Jack-o-Lanterns werden die Besucher zu den gespenstisch dekorierten Zelten geleitet. Dort denkt sich ein Märchenerzähler schaurige Geschichten aus, eine Wahrsagerin gibt Ausblicke in die Zukunft, die Kinderpartyband „Pia-Nino-Band“ lädt zum Aufwärmen ein. Außerdem gibt es drei Mal am Abend eine freurige Pyro-Show. 

Voraussichtliches Ende der Party ist gegen 20:15 Uhr.

Eintritt: Während der gesamten Veranstaltung gelten die Tageseintrittspreise (kein Abendtarif). Jahreskarteninhaber: Erwachsene: 3 Euro, Kinder: 1 Euro. 

Gruselig geht es weiter in Heidelberg: Auch das Deutsch-Amerikanische Institut feiert Halloween.Ab 16 Uhr werden dort Kürbisse in schaurige Laternen verwandelt, Süßigkeiten gefuttert und Halloween-Geschichten auf Deutsch und Englisch erzählt. Am Ende werden die besten Halloween-Kostüme gekürt!

Wo: DAI, Sofienstraße 12, im Großen Saal

Eintritt: 5.– Euro

Premiere am Theater und Orchester Heidelberg:

Der Zauberer von Oz

Benjamin Nowitzky (Voglescheuche), Peter Lindhorst (Blechmann), Julia Apfelthaler (Doro)

Dorothee langweilt sich. Ihre Tante Em und Onkel Henri haben keine Zeit, weil sie die ganze Zeit in einer grauen Fabrik arbeiten. Dummerweise geht dort eine Lieferung einer Kundin verloren. Als diese damit droht, deshalb Doro und ihren Hund Toto wegzunehmen, kommt es zu einer wilden Verfolgungsjagd. Plötzlich wird alles um sie herum schwarz. Als Doro erwacht, bedankt sich eine wunderschöne Frau bei ihr für die Befreiung der Mumkins von der bösen Hexe. Wo ist das Mädchen gelandet? Wie findet sie wieder nach Hause? Die wunderschöne Frau rät ihr, zu dem großen Zauberer von Oz zu gehen. Franziska-Theresa Schütz, Leiterin des Kinder- und Jugendtheaters und Regisseurin, setzt das Märchen für alle Besucher ab sechs Jahren in Heidelberg neu in Szene.

Premiere 2. November, 15 Uhr. 

Wo: Theater- und Orchester Heidelberg, Theaterstraße 10, Alter Saal

Laufzeit: Bis 16. Januar 2015

Geeignet für Kinder ab sechs Jahren. Weitere Informationen und Termine: www.theaterheidelberg.de

Kontakt: 06221/5820.000

Der Koschfrönig Capitol

Wer kennt nicht den Fröschkönig? Es ist eine der beliebtesten Geschichten aus Grimms Märchensammlung. Eine schusselige Prinzessin lässt ihr liebstes Spielzeug in einen tiefen Brunnen fallen und ist auf Hilfe angewiesen.

Der Koschfrönig

 So weit so bekannt: Die Macher des Kindertheaters im Capitol adaptieren den Klassiker auf ihre eigene Weise: dort kommt der Prinzessin eine ganze Froschbande zu Hilfe. Die Frösche haben nämlich eine schlauen Plan ausgeheckt um an die goldene Kugel zu kommen. Wer hier nun wen hinters Licht führt und dann am Ende als Gewinner aus der Erzählung hervorgeht, das erfährt man alles im Kinderstück „Der Koschfrönig“.

Wo: Capitol, Waldhofstr. 2 

Wann: 02. November, 11 Uhr

Preise: Kinder: 5 Euro, Erwachsene: 8,50 Euro

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare