+

Über 1.000 Euro Schaden

Mit 2,5 Promille! Rentner verursacht Unfall und flüchtet

  • schließen

Hemsbach - Ein 69-jähriger Mann aus Hemsbach hat am Donnerstagabend große Probleme, mit seinem VW die Spur zu halten und rammt einen geparkten Mercedes – kein Wunder bei über 2,5 Promille...

Mit unglaublichen 2,54 Promille verursacht ein Rentner am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall.

Der Senior setzt sich trotz seines Zustandes in seinen VW, kann die Spur aber mehr schlecht als recht halten und streift einen am Fahrbahnrand des Seewegs abgestellten Mercedes Sprinter. 

Ohne anzuhalten fährt der Betrunkene einfach weiter. Zum Glück beobachten aufmerksame Zeugen den Vorfall und informieren kurz darauf die Polizei.

Der Promille-Rentner wird wenig später in der Gernotstraße angehalten. Schon beim Aussteigen des 69-Jährigen bemerken die Beamten die starke Alkohol-Fahne des Mannes. Als das Geradeauslaufen auch nicht so richtig funktionieren will, ordnen die Polizisten eine Überprüfung an.

Das Ergebnis: 2,54 Promille!

Der 69-Jährige muss daraufhin seinen Führerschein abgeben und muss außerdem mit einer Anzeige der Staatsanwaltschaft Mannheim rechnen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Auto brennt auf A5

Auto brennt auf A5

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare