+
Das hätte böse enden können: Unbekannte werfen am Dienstagabend Steine von einer Brücke auf der A5 (Symbolfoto).

Wer hat etwas gesehen?

A5: Unbekannte werfen Gegenstand von Brücke

  • schließen

Heidelberg – Sie fährt gerade unter der „Wild“-Brücke auf der A5 hindurch, als eine Frau (26) plötzlich einen lauten Knall an ihrem Auto hört. Erschrocken steuert sie die nächste Raststätte an.

Es ist Dienstagabend 21:10 Uhr. Die junge Frau fährt mit ihrem Wagen auf der A5 in Richtung Karlsruhe.

Als sie gerade unter der im Bau befindlichen „Wild“-Brücke zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Heidelberg/ Schwetzingen hindurchfährt, hört sie plötzlich einen lauten Knall an ihrem Wagen.

Im Rückspiegel kann sie gerade noch zwei Personen erkennen, die auf der Brücke stehen. Sie verlässt daraufhin an der Raststätte Hardtwald die Autobahn und verständigt die Polizei. Dort sieht sie, dass auch Lackschäden an ihrem Auto sind.

Zeugen, die sachdienlichen Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Walldorf, Tel.: 06227/ 35826-0 zu melden.

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare