+
Noch bis 15. August zeigt der Plakatwettbewerb „Mut zur Wut“ wieder kritische Poster.

Plakatwettbewerb bis 15. August 

Plakate fordern wieder „Mut zur Wut“

Heidelberg - Bereits zum sechsten Mal ruft der Plakatwettbewerb „Mut zur Wut“ zu kreativer Kritik auf. Bis Mitte August sind die 30 Gewinnermotive in der ganzen Stadt ‚ausgestellt‘.

Dem einen oder anderen dürften sie schon aufgefallen sein – die Plakate des Wettbewerbs „Mut zur Wut“, die derzeit neben Ankündigungen für Kulturveranstaltungen, Konzerte und Partys in den Haltern hängen.

Aus rund 2.000 Einreichungen – davon 100 Finalisten – aus der ganzen Welt hat eine international besetzte Jury wieder die 30 besten Gewinnermotive ausgewählt.

„Mut zur Wut“-Plakate in der Stadt

Oft reicht nicht nur ein Blick, um die Botschaften der kritischen Plakate, die globale, soziale, politische oder auch sehr persönliche Themen aufgreifen, sofort zu durchschauen. Wut lässt sich eben auf unterschiedlichste Weise ausdrücken. Ein besonderer Reiz, der einlädt, sich länger mit dem Motiv zu beschäftigen, um so die Botschaft zu entschlüsseln.

Das sind die Motive von „Mut zur Wut“ 2016

„Mut zur Wut“ macht einmal im Jahr den öffentlichen Raum ganz bewusst zum Schauplatz des visuellen Widerstandes, das Plakatfestival hat sich in nur wenigen Jahren eine internationale Relevanz erarbeitet.

Wanderausstellungen wurden bereits in Heidelberg, Mannheim, Berlin, München, Giessen, Luzern (Schweiz), Perugia (Italien), Oaxaca (Mexiko) und Kuethaya (Türkei) und zuletzt in London gezeigt.

Auch im letzten Jahr schmückten die kritischen Plakate das Heidelberger Stadtbild.

„Mut zur Wut“: Revival des politischen Plakats

Hier gehts zur „Mut zur Wut“-Website.

rmx

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall! Mazda überschlägt sich 

Schwerer Unfall! Mazda überschlägt sich 

Merry Messplatz: Es weihnachtet sehr vor der Alten Feuerwache!

Merry Messplatz: Es weihnachtet sehr vor der Alten Feuerwache!

Kommentare