+
Der Fußgänger bleibt offenbar mitten auf der Straße stehen. (Symbolbild)

22-Jähriger verletzt

Nach Partynacht: Taxi erfasst Fußgänger (22)

  • schließen

Heidelberg-Rohrbach – Das tragische Ende einer Partynacht: Beim Überqueren der Straße wird ein junger Mann am Donnerstagmorgen von einem Taxi erfasst und schwer verletzt.

Gegen 2:50 Uhr überquert der 22-Jährige auf dem Heimweg von einer Party mit seinem Begleiter die Karlsruher Straße in Höhe des US-Hospitals.

Doch plötzlich bleibt der junge Mann mitten auf der Fahrbahn stehen und will umkehren. Eine fatale Entscheidung, denn hierbei wird er von einem in Richtung Stadtmitte fahrenden Taxi angefahren.

Der Fußgänger zieht sich eine Schädelverletzung und einen Armbruch zu und muss ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Sein Begleiter und der Taxifahrer erleiden einen Schock. 

----------

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Telefon 06221-34180, in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Kommentare