+
Dieses Damenrad sucht seinen rechtmäßigen Besitzer...

Gestohlenes Fahrrad...

Radfahrer (22) flüchtet vor der Polizei! 

  • schließen

Heidelberg - Ein 22-jähriger Fahrradfahrer wird von der Polizei für eine Kontrolle angehalten, doch er versucht zu flüchten. Bis ihm plötzlich ein Hundehalter den Weg versperrt...

Als ein Radfahrer (20) von der Polizei des Polizeireviers Heidelberg-Mitte gegen 18.30 Uhr in der Hebelstraße für eine Kontrolle angehalten wird, tritt er in die Pedale und versucht vor den Beamten zu flüchten. 

Er biegt in den Schrebergartenweg ab und kann aufgrund der engen Straße nicht vom Streifenwagen überholt werden. Erst als sich ein Hundebesitzer beherzt dem Fahrradfahrer in den Weg stellt, muss er gezwungenermaßen anhalten. 

Seine Wut gegen den Hundebesitzer ist groß, doch bevor die Situation eskalieren kann, nehmen ihn die Polizisten fest.  

Bei den Ermittlungen kommt raus, dass der 22-Jähirge das Damenfahrrad offensichtlich zuvor gestohlen hatte und damit so schnell wie möglich verschwinden wollte. 

------

Wer das gestohlene Fahrrad (Foto) erkennt, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte in Verbindung zu setzen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um lilafarbenes Damenfahrrad der Marke "Active". Ebenso wird der Hundebesitzer gebeten, sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen. Tel. 06221/991700.

pol/nis

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare