+
Trunkenheit im Verkehr ist auch auf dem Rad ein Vergehen mit Konsequenzen (Symbolfoto).

Betrunkener Mountain-Biker

Erwischt! Mit 2,1 Promille auf dem Rad

  • schließen

Heidelberg-Bergheim - Sturzbetrunken versucht ein Mountain-Biker in der Nacht zum Donnerstag nach Hause zu kommen. Doch aufgrund seines Fahrstils bleibt er dabei nicht unbeobachtet.

Weil er seinen Drahtesel offensichtlich nur noch in Schlangenlinien über die Fahrbahn bewegen kann, greift die Polizei in der Nacht zum Donnerstag gegen 3:30 Uhr einen 33-jährigen Mann in der Poststraße auf.

Die Überprüfung des Fahruntüchtigen bringt schnell Aufschluss: Laut Polizei erzielt er beim Alko-Test beachtliche 2,1 Promille. Der Betrunkene lallt nicht nur, auch seinen unsicheren Stand muss er immer wieder durch Ausfallschritte ausgleichen. 

Die Ordnungshüter bringen ihn daraufhin zur nahegelegenen Wache, wo ihm ein Polizeiarzt zusätzlich eine Blutprobe entnimmt.

Gegen den Heidelberger wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

sag

Quelle: Heidelberg24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare