+
Die Aussicht vom Bismarckturm am Philosophenweg in Heidelberg.

Aus der Serie „Lieblingsplätze“

Schöne Aussichten - der Bismarckturm 

Heidelberg-Neuenheim - Nicht nur der Anstieg, auch der Ausblick ist atem(be)raubend! HEIDELBERG24 macht sich auf den Weg zum Bismarckturm. Unser Prädikat: sehr empfehlenswert!

Wenn man den Schlangenweg bei der Alten Brücke nach oben läuft, unterschätzt man oftmals den Anstieg (zumindest geht es uns so). Doch der Pfad lohnt sich immer, da wird uns wohl jeder Heidelberger zustimmen.

Sobald man dann, etwas stolz, oben angekommen ist und links die Straße Richtung Bismarckbrücke entlang läuft, kommt man zu einem weiteren Weg: dem Weg zum Bismarckturm! 

Fotos: Schöne Aussichten - der Bismarckturm beim Philosophenweg

Das Denkmal ist 1903 erbaut worden und erreicht eine Höhe von rund 18 Metern. Den Turm kann man leicht erklimmen, da eine Treppe zum Aussichtspunkt führt. Oben findet man, neben dem herrlichen Ausblick, noch eine Feuerschale, da der Turm eigentlich als eine Feuersäule gedacht war. Zuletzt hat man 2003 die Schale zum 100-jährigem Jubiläum entfacht.

Nachdem man nun einige hundert Meter Anstieg überwunden hat und endlich angekommen ist, kann man die wunderschöne Aussicht auf die Altstadt genießen!

Wo Du ihn findest:

Also für Deinen nächsten freien Tag empfehlen wir: feste Schuhe, ein paar Sandwiches, etwas zu trinken und auf geht's zum Bismarckturm!

jol

Quelle: Heidelberg24

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Kommentare