+
Schloss Heidelberg: „Schloss Heidelberg. Architektur und Baugeschichte“ von Julian Hanschke erscheint bereits in zweiter Auflage

Riesenerfolg

Zweite Auflage: Das Heidelberger Schloss als 3D-Buch!

Heidelberg - Touristen und Einheimische bekommen einfach nicht genug davon – die Rede ist vom Heidelberger Schloss. Wegen der großen Nachfrage geht das 3D-Buch jetzt in die zweite Auflage.

Seit Jahrhunderten prangt es 80 Meter hoch über dem Neckar am Nordhang des Königstuhls: das Heidelberger Schloss – eine von Deutschlands schönsten und imposantesten Ruinen.

So schön war das Heidelberger Schloss 

So sehr wie das Schloss die Besucher in den Bann zieht, tut es auch das Buch des Architekturhistorikers Julian Hanschke „Schloss Heidelberg. Architektur und Baugeschichte. Bereits fünf Monate nach Erscheinen im November 2015 war die erste Auflage ausverkauft. 

Nun legt der Autor die zweite Auflage vor, die wieder mit Unterstützung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg entstanden ist. 

Das Buch, entstanden aus einem Projekt am Institut für Kunst- und Baugeschichte der Fakultät für Architektur am Karlsruher Institut für Technologie, präsentiert das Heidelberger Schloss in seinem gesamten Baubestand. Insbesondere die erstmals eindrucksvoll dargestellten 3D-Rekonstruktionen der Bauphasen haben es den Interessierten angetan. Gezeigt wird die bauliche Entwicklung Schritt für Schritt.

Das besondere Schmankerl: Die Rekonstuktionen zeigen auch bislang völlig unbekannte Einblicke in die Innenarchitektur des Bibliotheksbaus, des Frauenzimmerbaus, des Gläsernen Saalbaues sowie der Hauptsäle des Ottheinrichsbaus – alles Räume, die seit dem Pfälzischen Erbfolgekrieg am Ende des 17. Jahrhunderts verloren sind!

Mit über 496 Seiten und 551 Abbildungen, darunter zahlreichen historischen Ansichten, Bauplänen, aktuellen Fotografien und aufwendigen digitalen Rekonstruktionen, bietet das Werk einen umfassenden Bildatlas zur Baugeschichte des Heidelberger Schlosses – vom späten Mittelalter bis zur Zerstörung im 17. und 18. Jahrhundert.

Wer eines der begehrten Exemplare ergattern will, kann dies unter anderem im Besucherzentrum des Heidelberger Schlosses tun. Der Preis für das Hardcover liegt bei 49,90 Euro.

>>> Neue Rekonstruktionen der Bauphase: So noch nie zu sehen! Historiker zeigt Schloss in 3D

>>> Schon gewusst? Schlossruine ist Treffpunkt der Nachtschwärmer

>>> US-Girl Marlene Dietrich auf dem Heidelberger Schloss

mk

Quelle: Heidelberg24

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

GRÜNEN-Politiker Wolfgang Raufelder (†59) tot

GRÜNEN-Politiker Wolfgang Raufelder (†59) tot

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare