+
In den Sommerferien finden in Heidelberg viele Baumaßnahmen statt (Symbolbild).

Sommerferienzeit ist Baustellenzeit

In Heidelberg wird ordentlich gebaggert!

Heidelberg - Die Sommerferien nutzt die Stadt, um größere Baumaßnahmen in Angriff zu nehmen. Wie die Beeinträchtigungen für den Verkehr trotzdem so gering wie möglich gehalten werden sollen:

Sofienstraße

Da die Sofienstraße stark befahren ist, kann sie nur während der Sommerferien saniert werden. Die Stadt möchte die Baumaßnahmen fertigstellen, bevor die Arbeiten am Hauptbahnhof 2017 beginnen.
Seit dem 25. Juli wird die Sofienstraße zwischen der Friedrich-Ebert-Anlage und Plöck saniert (WIR BERICHTETEN).
Vom 19. August bis voraussichtlich 11. September muss der Abschnitt zwischen der Plöck und den Neckarstaden voll gesperrt werden. Am ersten Wochenende der Vollsperrung wird auch die Fahrbahn am Adenauerplatz erneuert.

Mittermaierstraße

Auch in der Mittermaierstraße wird in den Sommerferien ordentlich gebaggert und geschaufelt. Dort finden bis zum 18. AugustSchienen- und Kanalarbeiten statt (WIR BERICHTETEN). Diese Baumaßnahme wird auf die Arbeiten in der Sofienstraße abgestimmt. Das bedeutet, dass diese erst voll gesperrt wird, wenn die Maßnahmen in der Mittermaierstraße abgeschlossen sind. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, muss auch bei Nacht gearbeitet werden.
Aufgrund der Bauarbeiten kannst Du noch bis zum 29. Juli nicht in die Vangerowstraße abbiegen. Für die Straßenbahnlinien 21 und 24 gibt es einenErsatzverkehrmit Bussen.

Eppelheimer Straße

Noch bis Ende November wird die Eppelheimer Straße im Pfaffengrund saniert. Es werden Kanal- und Leitungsarbeiten vollzogen, auch der Geh- und Radweg wird erneuert. Auf diese Arbeiten folgt ab Dezember dann die Erneuerung des dortigen Straßenbahnnetzes

In Richtung Innenstadt fahren die Autos im Moment über die Straßenbahngleise, Lkw werden über den Kurpfalzring umgeleitet. Die Einmündungen Starenweg, Kuckucksweg und Pfaffengrundstraße, die Ausfahrt von der Straße Am Markt auf die Eppelheimer Straße sowie der Radweg im Baustellenbereich sind während der Bauarbeiten nicht befahrbar.

Auch Baumaßnahmen in der Römerstraße, Quinckestraße, Kleingemünder Straße und am Bischofsberg

Im Zuge der Erschließung des ehemaligen US-Areals werden von den Stadtwerken Heidelberg Fernwärmeleitungen in der Römerstraße verlegt. Bis zum 18. August wird im Bereich Lenbachweg gearbeitet. Dafür muss jeweils ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung gesperrt werden.
Auch in den anderen Stadtteilen wird viel getan. Zum Beispiel werden derzeit in der Quinckestraße zwischen Mönchhofstraße und Blumenthalstraße Kanal- und Leitungsarbeiten getätigt und die Fahrbahn saniert. In Ziegelhausen wird in der Kleingemünder Straße zwischen Peterstaler Straße und Hahnbergweg die Fahrbahn erneuert (WIR BERICHTETEN)

Ziegelhausen: Sanierung der Kleingemünder Straße

Ebenfalls in Ziegelhausen wird in der Straße „Am Bischoffsberg“ zwischen Sitzbuchweg und Ezanvillestraße eine Stützmauer erneuert, Leitungs- und Beleuchtungsarbeiten durchgeführt und die Fahrbahn repariert. 

Stadt Heidelberg/eep

Quelle: Heidelberg24

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Fotos: Stau-Alarm nach Unfall auf A6

Fotos: Stau-Alarm nach Unfall auf A6

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Kommentare