+
Die Iries bringen jede Bühne zum Beben!

Abschiedskonzert im Dezember 2017

Irie Revoltés hören auf!

Heidelberg – Schon fast 16 Jahre stehen die ‚Iries‘ gemeinsam auf der Bühne, rocken mit ihren Texten für eine bessere Welt. Jetzt hat die neunköpfige Kombo bei Facebook ihr Abschiedskonzert angekündigt:

„Der Zeitpunkt ist für uns gekommen, dieses wunderbare Projekt aufzuhören, um andere Träume und Ideen zu verwirklichen.“

Mit diesen Worten gibt die beliebte Heidelberger Band um die Brüder Mal Élevé und Carlito ihren Abschied Ende 2017 bekannt. Bis dahin wollen es die Jungs aber noch einmal richtig krachen lassen, ihr letztes Konzert am 26. Dezember 2017 soll dann der „krönende Abschluss“ sein.

Dafür haben sie sich schonmal den Maimarktclub als Location gesichert – „in der Region, in der für uns alles begonnen hat“!

Mit ihrem unverwechselbaren Sound aus Hip Hop, Reggae und ihren tiefgründigen deutsch-französischen Texten haben die Iries inzwischen hunderttausende Fans in ganz Europa. Sie sorgen regelmäßig für ausverkaufte Konzerte, spielen auf Festivals und engagieren sich für soziale Projekte (WIR BERICHTETEN). Damit soll auch in Zukunft nicht Schluss sein: „Unser Kampf für eine besser Welt wird niemals aufhören!“, versichern sie auf Facebook.

sag/kh

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Kommentare