+
Raubüberfall in der Plöck

Mitten am Tag!

In Plöck: Junge Frau (17) brutal ausgeraubt

Heidelberg-Altstadt - Eine 17-Jährige wird am helllichten Tag in der Plöck von einer Frau und drei Männern abgepasst, geschlagen und ausgeraubt.

Die Jugendliche ist am Freitag mit einer Freundin in der Altstadt einkaufen. Zwischen 16:30 und 17 Uhr laufen die beiden gerade nach Hause, als sie in der Plöck Höhe Neugasse von einer jungen Frau in Begleitung von drei Männern angehalten werden.

Die Täterin fordert von der 17-Jährigen Bargeld und ihr Handy. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, schlägt einer der Männer mit einem Schlagring auf das Opfer ein. Erst nachdem sie Geld und Handy erhalten haben, lassen die Angreifer von der jungen Frau ab. 

Die 17-Jährige und ihre Freundin rennen zum Bismarckplatz und steigen in die nächstmögliche Straßenbahn. Das Raubdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

----------

Zeugen, die am späten Freitagnachmittag auf die Tat am Penny-Markt, im Bereich Plöck/Neugasse, aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Kommentare