+
Unbekannte Täter überfallen am frühen Donnerstagmorgen eine Spielhalle (Symbolfoto).

Angestellte bedroht

Maskiertes Duo überfällt Spielhalle

Frankenthal - Eine Angestellte arbeitet am frühen Donnerstagmorgen in einer Spielhalle in der Straße Am Kanal. Plötzlich betreten zwei maskierte Männer die Spielothek.

Liest sich wie im Krimi:

Zwei maskierte Männer stürmen gegen 1:20 Uhr am frühen Donnerstag die Spielhalle und bedrohen die Angestellte mit Schusswaffen!

Einer der Täter geht hinter den Tresen, greift sich einen höheren Bargeldbetrag aus einer Kasse und verstaut das Geld in einer mitgebrachten Tasche. Laut Polizei erbeuten die Täter mehrere hundert Euro. Anschließend macht sich das Räuber-Duo aus dem Staub – eine Zeuge beobachtet, wie die beiden Täter zu Fuß in Richtung Nachtweideweg flüchten.

Die Angestellte erleidet einen Schock und muss vor Ort medizinisch betreut werden. Die Kripo Ludwigshafen hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Täterbeschreibung

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die zwei Männer sind zwischen 1,60 Meter und 1,70 Meter groß und sehr schlank. Sie waren vermutlich mit Tüchern und Basecap maskiert. Beide sprachen Hochdeutsch ohne erkennbaren Akzent. 

-----

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer: 0621/963-2773 oder bei der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer: 06233/3130, zu melden.

pol/rmx

Mehr zum Thema

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Kommentare