Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
1 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
2 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
3 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
4 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
5 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
6 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
7 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.
Zweiter Frauenlauf Ludwigshafen
8 von 109
Rund 1.000 Teilnehmerinnen gehen beim zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen an den Start.

Melina Tränke setzt sich durch

FOTOS: 1.000 Teilnehmerinnen beim zweiten Frauenlauf!

Ludwigshafen - „Lust am Laufen“ ist das Motto des zweiten Frauenlauf in Ludwigshafen. Und das haben sich zahlreiche Teilnehmerinnen am Freitag zu Herzen genommen. Eine prominente Siegerin gab es auch.

Um 19 Uhr fällt der Startschuss vor der Rhein-Galerie, die den Lauf sponsert. Glücklicherweise hat das Hochwasser die Laufstrecke verschont – so können rund 1.000 Läuferinnen eine der schönsten Strecken Ludwigshafens genießen. 

Über 6,5 Kilometer geht es über die Rheinpromenade zur Parkinsel. „Unsere Strecke vereint Urbanes und Natürliches und führt unsere Teilnehmerinnen vorbei an den schönsten Ecken Ludwigshafens“, beschreibt Jessica Herbert, Prokuristin und sportliche Leiterin der veranstaltenden m3 GmbH.

Wem die lange Strecke zu anstrengend ist, der wählt am Freitag die gemütlichere Variante, bei der eine 3,6-Kilometer Runde gewalkt wird. Außerdem können die Läuferinnen auch in Vierer-Teams antreten.

Mit Melina Tränkle hat der zweite Frauenlauf eine prominente Gewinnerin. Die EM-Teilnehmerin geht am 10. Juli beim Halbmarathon in Amsterdam an den Start. In Ludwigshafen setzt sie sich auf den ersten Metern ab und fährt, bzw. läuft den Sieg in 22:23 Minuten souverän nach Hause. Der Preis: Ein Shopping-Gutschein der Rhein-Galerie im Wert von 1.000 Euro.

Knapp 40 Sekunden später erreichte die Vorjahressiegerin Fabienne Amrhein (MTG Mannheim/engelhorn sports team) das Ziel. In 23:02 Minuten blieb sie trotz anhaltender Verletzungsproblemen unter ihrer Vorjahreszeit von 23:29 Minuten. „Ich bin völlig zufrieden, vor allem bei der starken Konkurrenz“, erklärte sie im Ziel. 

Trotz des hochklassigen Feldes der Elite-Läuferinnen stand beim Frauenlauf Ludwigshafen der Spaß und die gute Stimmung im Vordergrund. „Wir freuen uns genauso über den tollen diesjährigen Zuspruch nationaler und internationaler Spitzenläuferinnen wie auch über jede Hobby-Läuferin und Anfängerin“, sagt Christian Herbert, Geschäftsführer der veranstaltenden m3 GmbH. 

Nach dem sportlichen Teil des Abends stoßen die Teilnehmerinnen bei der After-Run-Party ganz entspannt auf ihren Erfolg an – und können zu Recht stolz auf sich sein!

rob

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Kommentare