+
Der Rollerfahrer musste per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. (Symbolfoto)

Speyer

Rollerfahrer nach Unfall schwer verletzt

  • schließen

Nachdem er an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtete, wurde ein 53-jähriger Rollerfahrer von einem Pkw am Hinterrad erwischt und prallte gegen einen Holzpfosten am Grünstreifen.

Der 53-Jährige war gegen 14 Uhr mit seinem Roller legal auf dem rechten Radweg aus Höhl-Iggelheim in Richtung Speyer unterwegs, als er an der Kreuzung zur K 15 die Vorfahrt einer 24-jährigen Autofahrerin, die rechts abbiegen wollte, missachtete. 

Dabei stieß der Pkw der jungen Frau gegen das Hinterrad des Rollers, der 53-Jährige geriet dadurch auf den Grünstreifen, wo er schließlich gegen einen Holzpfosten prallte, was schwere Verletzungen zur Folge hatte. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

pol/rob

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Kommentare