+

Dein Freund und Helfer...

Peinlicher Autodiebstahl

Bad Dürkheim - Eine 57-jährige Frau spricht völlig aufgelöst zwei Polizisten einer Streife an. Ihr Auto ist geklaut. Doch dann kommt alles ganz anders ... 

Am Mittwochnachmittag spricht eine aufgelöste Frau (57) eine Funkstreifenbesatzung in der Fronhofallee in Bad Dürkheim an. Der Grund: Ihr Auto ist weg, gestohlen.

Sie berichtet den Beamten verzweifelt, wie sie ihren Wagen noch vor 30 Minuten geparkt hätte, um zu einem Arzttermin zu gehen. Bei der Rückkehr zu ihrem Auto dann der Schock: Das Auto war weg! 

Nachdem die Frau erst einmal beruhigt wurde, nahmen die Polizisten sie in ihrem Streifenwagen mit und fuhren die nähere Umgebung ab.

Nur zwei Querstraßen weiter dann die Erlösung. Dort stand nämlich das Auto der 57-Jährigen. Unbeschädigt und verschlossen.

Und plötzlich dämmerte es der Dame: ihren Wagen hatte sie genau dort abgestellt. Ein glückliches, wenn auch ein wenig peinliches Ende für die Frau aus Bad Dürkheim.

pol/rob

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare