+
Die Kaufland-Filiale in Dossenheim, in der sich die schreckliche Messer-Attacke auf ein sechsjähriges Mädchen ereignete.

Psychisch krank

Messer-Attacke auf Mädchen: Täterin (31) in Klinik

Dossenheim – Die Frau, die eine Sechsjährige am Dienstagabend im Kaufland lebensgefährlich verletzt hat, ist psychisch krank und wurde in einem Krankenhaus untergebracht.

Beinahe hätte diese unfassbare Tat einer psychisch Kranken einem sechsjährigen Mädchen das Leben gekostet...

Am Tag nach dem blutigen Vorfall im Dossenheimer Kaufland, wird die dringend Tatverdächtige der Ermittlungsrichterin vorgeführt – statt eines Haftbefehls erlässt diese einen sogenannten Unterbringungsbefehl gegen die Frau.

Das kleine Mädchen schwebte zunächst in Lebensgefahr – am Mittwochfrüh geben die Ärzte nach einer Not-OP aber Entwarnung.

Ihr Motiv ist nach wie vor unbekannt – In ihrer richterlichen Vernehmung schweigt die 31-Jährige zum Tatvorwurf, versucht zu haben, das kleine Mädchen zu töten.

Ersten Erkenntnissen zufolge kannten sich Opfer und Täterin nicht. Nach dem Angriff wartete die Verdächtige am Informationsschalter des Markts auf die Polizei, wo sie festgenommen wurde.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern an.

sag/pol/dpa

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall! Mazda überschlägt sich 

Schwerer Unfall! Mazda überschlägt sich 

Kommentare