+
Schwerer Unfall auf der A6.

Stundenlange Vollsperrung nach Crash auf A6

Brummi-Fahrer (46) rast in Stauende - Klinik!

  • schließen

Schon wieder ein schwerer Crash auf der A6 bei Sinsheim. Bei einem Auffahrunfall gab es einen Schwer- und einen Leichtverletzten. 

Ein Lkw voller Lebensmittel unterwegs früh morgens auf der A6 in Richtung Mannheim. Vermutlich aus Unachtsamkeit rammt der 46-jährige Fahrer auf Höhe des Rasthofs Kraichgau-Nord einen Kleintransporter mit Anhänger.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der Transporter auf einen davor stehenden Brummi geschoben.

Brummi rammt Kleintransporter

Der Unfallverursacher wird schwerverletzt aus seinem Führerhaus geborgen, mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Beifahrer des Sprinters kam mit leichten Verletzungen davon.

Die A6 wurde für Bergung und Unfallaufnahme komplett gesperrt. Schadenshöhe noch unklar. Es kam zu kilometerlangen Staus. Nach den Aufräumarbeiten soll der Verkehr zumindest wieder einspurig rollen.

pek

Mehr zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare