+
Die Feuerwehr konnte nur noch die Reste des brennenden Mercedes löschen (hier:Symbolbild)

A5 

Auto geht in Flammen auf!

  • schließen

Da war es wohl an der Zeit für den Phoenix aus der Asche! Denn als ein 63-Jähriger auf der A5 in Richtung Heidelberg unterwegs war, bemerkte er plötzlich, dass der Motorraum seines Autos in Flammen aufging. Er konnte seinem Wagen nur noch beim Ausbrennen zusehen...

In der Dunkelheit der Nacht brannte gegen 1 Uhr auf der A5 ein Mercedes eines 63-Jährigen aus Zwingenberg völlig aus. Dieser war zuvor in Höhe Hirschberg auf den Standstreifen gefahren, als er Flammen aus der Motorhaube seines Wagens feststellte. Sofort rief er die Feuerwehr Hirschberg, doch sie konnte nur noch das löschen was von seinem Mercedes übrig geblieben war. Der Brand verursachte einen Gesamtschaden von circa 3000 Euro, da auch die Fahrbahndecke in Mitleidenschaft gezogen wurde.

nis

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Müllauto versinkt in Straße

Müllauto versinkt in Straße

Kommentare