+
Tödlicher Unfall auf der B 39 nach Sinsheim

Herzinfarkt bei Autofahrt?

79-Jähriger stirbt bei Autounfall

  • schließen

Er war mit dem Auto in Richtung Sinsheim-Innenstadt unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor und in ein Wohnhaus raste. Erste Erkenntnisse deuten auf einen Herzinfarkt am Steuer.

Der 79-jährige Mercedes-Fahrer war gegen 11 Uhr mit seiner Frau von Sinsheim-Rohrbach auf der Hauptstraße in Richtung Sinsheim-Innenstadt unterwegs, als er kurz nach der Einmündung Alte Waibstadter Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er raste auf ein Wohnhaus zu und prallte gegen den Treppenaufgang. 

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen und blieb schließlich auf der Seite liegen. Der 79-jährige Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurde nur leicht verletzt und mit einem schweren Schock in eine Klinik eingeliefert.

Die Unfallsursache könnte nach ersten Erkenntnissen ein Herzinfarkt gewesen sein, den der 79-jährige Fahrer erlitten haben soll. 

Die Hauptstraße (B 39) ist derzeit noch voll gesperrt; der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

mk

Mehr zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Kommentare