+

Speyer

Handy erst unterschlagen, dann zugeschlagen

  • schließen

Speyer: Ein 20-Jähriger "leiht" sich das Handy einer jungen Frau auf dem Altstadtfest in Speyer - und macht sich aus dem Staub. Als die junge Frau dem Dieb am nächsten Tag zufällig wieder begegnet, rastet dieser aus.

Der 20-jährige Mann aus Speyer fragte eine junge Frau auf dem Altstadtfest nach ihrem Handy, um es nur kurz zu benutzen. Ohne Böses zu ahnen, gab die Frau ihrem Gegenüber ihr Smartphone. Doch der junge Mann verschwand kurz darauf in der Menge des Festes und machte sich davon. 

Am nächsten Tag traf die Geschädigte den Täter dann zufällig wieder auf dem Fest und verlangte ihr Handy zurück, woraufhin der Mann sie ohne Vorwarnung schlug und beleidigte. Kurz darauf konnte der junge Mann von Polizisten gefasst werden.

Ihn erwarten gleich mehrere Strafanzeigen.

ots/rob

Mehr zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Kommentare