+

Neustadt

Beleidigt und zwei Zähne ausgeschlagen

  • schließen

Zwei Kumpels laufen durch die Marktstraße in Neustadt, als sie auf eine sechsköpfige Gruppe stoßen. Ohne Grund wird einer der beiden Jungs beleidigt und angegriffen.

Gegen 0.50 Uhr in der Nacht auf Sonntag waren zwei Freunde (19/17) in der Marktstraße in Neustadt unterwegs. Dabei kam ihnen eine Gruppe von fünf Männern und einer Frau entgegen. 

Ohne Grund fingen die fünf Männer an, den 19-Jährigen zu beleidigen. Und als ob das nicht genügen würde, attackierten die Männer den Jugendlichen schließlich und schlugen ihm ins Gesicht. Dadurch verlor das Opfer zwei Schneidezähne. Sein 17-jähriger Begleiter versuchte zu helfen und wurde dabei selbst leicht verletzt.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt unter der 06321/854-0 oder per Email an pdneustadt@polizei.rlp.de zu melden.

ots/rob

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare