+

Weil er nicht aussteigen wollte

Fahrgast attackiert Busfahrer

  • schließen

Sandhausen/Walldorf - Ein 39-jähriger Busfahrer wird grundlos von einem Fahrgast angegriffen und aufs Übelste beleidigt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen der Attacke.

Gegen 19:30 Uhr war der Unbekannte gemeinsam mit einer weiblichen Begleitung an der Haltestelle Rennbahnstraße in Walldorf zugestiegen (Buslinie 721). Eigentlich wollte der Fahrgast bis zur Haltestelle Heidelberger Straße in Sandhausen fahren. Dort angekommen weigerte sich der Mann jedoch, den Bus zu verlassen.

Als der 39-Jährige Busfahrer den Gast aufforderte auszusteigen, ging der Unbekannte auf ihn los und prügelte auf ihn ein. 

Danach verließ der Angreifer gemeinsam mit seiner Begleiterin den Bus.

Der Geschädigte verständigte daraufhin die Polizei. Die Ermittlungen gegen den Unbekannten wegen des Verdachts der Körperverletzung und Beleidigung wurden eingeleitet.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:circa 175 cm; normale Statur, schwarze kurze Haare. Er trug er einen schwarzen Anzug.

Zeugen, insbesondere die neun Insassen des Busses, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Sandhausen unter Tel.: 062244/2481 oder mit der Polizei Wiesloch unter der Telefonnummer 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

ots/rob

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Gas-Austritt in Innenstadt: Die Fotos

Gas-Austritt in Innenstadt: Die Fotos

Tanzshow der Bad Boys of Dance 

Tanzshow der Bad Boys of Dance 

Kommentare