+
Heiße Spur im Falle des Einbruchs in den landwirtschaftlichen Betrieb in Mannheim-Sandhofen

Heiße Spur

Diebesgut aus Sandhofen in Passau aufgetaucht

  • schließen

Mannheim-Sandhofen/Passau - Der Einbruch in den Landwirtschaftsbetrieb scheint geklärt. Ein 22-Jähriger ist mit der Beute im Transporter auf der A3 unterwegs und wird kontrolliert. 

Am Sonntagnachmittag gegen halb vier fährt ein 22-Jähriger mit einem Transporter in eine Polizeikontrolle auf der A3 bei Passau. Auf der Ladefläche: mehrere Maschinen und Gerätschaften. Mittlerweile ist klar: die Sachen stammen aus dem Landwirtschaftsbetrieb in Sandhofen. 

MANNHEIM24 berichtet

Die bayrische Polizei hat die Beute sichergestellt, musste allerdings den 22-Jährigen ziehen lassen. Grund: fehlende Haftgründe. Die Ermittlungen gegen den Mann wegen besonders schweren Diebstahls laufen jedoch auf Hochtouren.

pol/tin

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Kommentare