+
Der Jack-Russell-Terrier eines 43-jährigen Neckarstädters wurde am Montagabend aus dem Auto geklaut. (Symbolfoto)

Unfassbar

Unbekannter Täter klaut Hund aus Auto

  • schließen

Mannheim-Wohlgelegen - Kaum zu glauben! Ein Mann stellt seinen Wagen auf dem Supermarktparkplatz ab und geht einkaufen. Als er zurückkommt der Schock: sein im Auto zurückgelassener Vierbeiner ist weg!

Gegen 18:30 Uhr stellte der 43-jähriche Neckarstädter seinen VW auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts in der Friedrich-Ebert-Straße ab, um einkaufen zu gehen. Mit dabei hatte er seinen Jack-Russell-Terrier, den er während des Einkaufs jedoch im Wagen zurückließ.

Nach Beendigung des Einkaufs rund eine Viertel Stunde später dann der Schock: Der Hund war weg! Außerdem fehlte eine wertvolle Sonnenbrille, die aus dem Seitenfach der Beifahrertür gestohlen wurde.

Der 43-Jährige erstattete Anzeige.

Später am gleichen Abend wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Mensabereich der Uni Mannheim ein herrenloser Hund sitze. Und siehe da: Dabei handelte es sich um den wenige Stunden zuvor gestohlenen Jack-Russell.

Hund und Herrchen sind mittlerweile wieder glücklich vereint. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls, denn dass der Vierbeiner selbstständig von der Friedrich-Ebert-Straße bis in die Quadrate gelaufen ist, scheint doch äußerst unwahrscheinlich.

ots/rob

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare