+
Wegen eines Unfalls auf der B37/A656 kommt es am Montagmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Mann (61) schwer verletzt 

Unfall auf B37 – drei Autos zusammengestoßen

Mannheim - Weil am Montagvormittag auf der B37 Richtung Autobahn drei Autos zusammenstoßen, kommt es in Richtung A656 zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Was passiert ist: 

Der 61-jährige Fahrer eines VW Passat kracht am Montagvormittag gegen 11 Uhr auf der Wilhelm-Varnholt-Allee/B 37 in Höhe der Zufahrt zum Maimarkt-Großparkplatz auf einen an der Ampel stehenden 63-jährigen Fiat-Fahrer. 

Durch den Aufprall wird der Fiat nach rechts geschleudert und prallt gegen den Smart einer 52-jährigen Fahrerin, die auf dem rechten Fahrstreifen an der Haltelinie steht. 

Stau wegen Unfall auf B37! 

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wird der 61-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. 

Durch den Unfall sind beide Spuren in Höhe des Maimarktgeländes blockiert – es kommt zum Stau in Richtung Heidelberg. Die Fahrzeuge werden abgeschleppt. Insgesamt entstand an den drei Autos ein Sachschaden von circa 7.000 Euro.

kab

Mehr zum Thema

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Kommentare