+
77 Kameras überwachen seit Juli den Mannheimer Hauptbahnhof. 

Am Mannheimer Hauptbahnhof 

Dank Überwachungskameras! Fünf dreiste Diebe in U-Haft

  • schließen

Mannheim - Seit Juli 2015 überwachen 77 Kameras die Lage im Mannheimer Hauptbahnhof. Doch wie bewähren sich die Sicherheitscams? Wir haben bei der Bundespolizei nachgefragt: 

Sie sollen die Sicherheit am Mannheimer Hauptbahnhof erhöhen und potenzielle Straftäter abschrecken – seit Juli 2015 haben 77 Überwachungskameras den kompletten Bahnhof „im Auge“. 

Doch kann man nach vier Monaten schon eine erste postive Bilanz ziehen? Gibt es nun weniger Vergehen? 

„Einen Rückgang der Straftaten können wir nach dieser Zeit noch nicht feststellen. Doch wir können erste, kleine Erfolge verbuchen,“ verrät uns Carolin Bartelt, Pressesprecherin der Bundespolizei Karlsruhe. 

So konnte die Bundespolizei innerhalb einer Woche fünf Diebe – dank der Überwachung und Fahndungsbilder – stellen und verhaften. 

Wie ist das Empfinden der Mannheimer – fühlen sie sich nun sicherer? 

Tatsächlich sind laut Carolin Bartelt viele Menschen froh über den „großen Bruder“ der über sie wacht. 

Auch eine Reisende erzählt uns: „Ich hätte es nicht gedacht, aber ich fühle mich wirklich wohler – vor allem Abends.“ 

Ob die Zahl der Straftaten wirklich sinkt, werden wir wohl erst in einigen Monaten erfahren. 

nis 

Mehr zum Thema

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare