+
Auf der B38a kommt es am Samstag zu einen schweren Verkehrsunfall. (Symbolfoto) 

Fünf Personen verletzt

Kettenreaktion auf B38: Drei Autos krachen ineinander!

  • schließen

Mannheim-Seckenheim – Am Samstag ereignet sich auf der B38a auf Höhe der Abfahrt Ludwigshafener Straße ein schwerer Verkehrsunfall. 

Am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 16:35 Uhr ist eine 28-jährige Mannheimerin mit ihrem Smart auf der rechten Fahrbahn der B 38a von Schwetzingen in Fahrtrichtung Mannheim-Innenstadt unterwegs.

Auf Höhe der Abfahrt Ludwigshafener Straße wechselt sie nach rechts auf die Rechtsabbiegespur.

Zu spät bemerkt sie den zähfließenden Verkehr und kracht in den vor ihr fahrenden Kia. Der wiederum prallt auf den vor ihm fahrenden Opel eines 42-Jährigen aus Eschelbronn.

Die 25-jährige Beifahrerin im Kia wird schwer verletzt.

Die Unfallverursacherin, der Kia-Fahrer, der Opel-Fahrer wie auch dessen 42-jährige Ehefrau werden durch die Auffahrunfälle leicht verletzt.

Die fünf Personen werden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, vier davon werden nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Es entsteht ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

pol/kp

Mehr zum Thema

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Kommentare