+
In Mannheimer Wohlgelegen zieht die Polizei einen betrunkenen Autofahrer mit zwei Promille aus dem Verkehr (Symbolfoto).

Aus Verkehr gezogen...

Zwei Promille, ohne Lappen! Polizei stoppt 54-Jährigen

  • schließen

Mannheim-Wohlgelegen - Gut, dass die Polizei so eine rollende ‚Zeitbombe‘ aus dem Verkehr gezogen hat! Ein scheinbar unbelehrbarer 54-Jähriger unterwegs mit zwei Promille – ohne Lappen.

Deutlich zu viel ‚getankt‘ hatte dieser Kollege im Stadtteil Wohlgelegen...

Den Beamten eines Streifenwagens fällt am Montagabend gegen 18:15 Uhr in der Zielstraße ein schlingernder Pkw auf.

Das Auto mit Mannheimer Kennzeichen nähert sich immer wieder bedrohlich nahe dem Bordstein.

Als sich dessen Lenker auch noch auf einem Linksabbiegerstreifen einordnet, jedoch urplötzlich rechts abbiegt – ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten – entschließen sich die Polizisten endgültig für eine Verkehrskontrolle.

Beim Öffnen der Fahrertür schlägt den Ordnungshütern bereits eine beträchtliche Alkoholfahne entgegen.

Grund: Der 54-jährige Fahrer ist mit über zwei Promille sturzbetrunken!

Doppelt schlecht für den Zecher: Einen Führerschein kann er auch nicht vorweisen – der wurde ihm bereits zuvor gerichtlich entzogen.

Gegen den Mannheimer wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

pol/pek

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare