+
Dank neuer Antenne ist der Mannheimer Fernmeldeturm der höchste in Baden-Württemberg.

Dank neuer Antenne auf Spitze

Amtlich: Mannheim hat den längsten... Fernmeldeturm!

  • schließen

Mannheim-Oststadt – Jetzt hat Mannheim den längsten... Genauer gesagt wird der Fernmeldeturm dank einer neuen 5-Meter-Antenne zum höchsten Turm seiner Art in Baden-Württemberg.

Einen luftiger gelegenen Arbeitsplatz gibt‘s in der gesamten Metropolregion nicht – außer aufm Berg...

Nachdem erst am Samstag, 16. Januar, eine Fensterscheibe erfolgreich 125 Meter hoch ins Drehrestaurant „Skyline“ des Fernmeldeturms gehievt wurde (WIR BERICHTETEN), geht‘s seit Mittwoch sogar noch ein paar Etagen weiter gen Himmel.

Grund: Die Deutsche Telekom (Mitbesitzerin des Turms) und andere Unternehmen tauschen Antennenmasten aus, befestigen teils komplett neue. Die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm saniert im Turm ihre Betriebsräume für die umfangreiche Technik, entfernt einen alten Lastkran.

Doch zunächst muss am Mittwoch wegen Nebels in Heilbronn der für 8:40 Uhr geplante Flug nach Mannheim verschoben werden. Schließlich landet die ‚Maschine‘ der Firma Helix Fluggesellschaft aus Neuenstein (bei Schwäbisch Hall) erst gegen 10 Uhr im Unteren Luisenpark.

Spektakuläre Telekom-Arbeiten am Fernmeldeturm

Nachdem der Pilot die Flugfreigabe der Flugsicherung erhält, hebt der Hubschrauber um 11:25 Uhr erstmals vom dortigen Sportplatz ab, fliegt die rund 400 Meter rüber zum Turm. 

Drei unerschrockene Arbeiter der Firma tsm aus Berlin befestigten bei -5 Grad auf der obersten Plattform stehend das am Hubschrauber befestigte Seil an ausrangierten Antennen, Trägern etc. – insgesamt rund 14 Tonnen Material des abgebauten Drehkreuzes! 

Pro Flug zum abgesperrten Parkplatz am Fuße des Turms, um die Fracht abzulegen, kann maximal ein Gewicht von einer Tonne in die Tiefe transportiert werden.

Immer wenn der Helikopter um den Turm schwirrt, wird die Straße Hans-Reschke-Ufer in der extra eingerichteten Sicherheitszone minutenweise gesperrt, hält keine OEG-Bahn (Linie 5) an der Haltestelle Fernmeldeturm!

Laut RNV passiert dies am Mittwoch und Donnerstag jeweils zwischen 9 und 16:30 Uhr, sollen die Fahrgäste in Lessing- oder Holbeinstraße ein- und aussteigen.

Schon recht spektakulär... Hier unser Video von den Telekom-Arbeiten per Hubschrauber am Mannheimer Fernmeldeturm:

Posted by Mannheim24 on Mittwoch, 20. Januar 2016

Am Donnerstag will der Stuttgarter Sendenetzbetreiber Media Broadcast als ‚Mieter‘ eine fünf Meter lange Zylinder-Rundstrahlantenne (150 kg) für digital-terrestrischen HD-Fernsehen (DVB-T2) montieren – allein hierfür muss der Helikopter drei Mal aufsteigen. 

Hintergrund: Für Frühsommer 2016 ist der Start der Einführungsphase von DVB-T2 HD geplant – ab 2017 hat Mannheim dann deutlich mehr Programme in HD-Qualität. Die Multithek von Media Broadcast verknüpft mit Apps und On-Demand-Angeboten das klassische Fernsehen mit dem Internet.

Netter ‚Nebeneffekt‘: Sobald die neue Antenne auf die rot-weiße Spitze des Fernmeldeturms (212,80 Meter) am Luisenpark gesetzt wird, überragt er sogar den Stuttgarter Fernsehturm (216,60 Meter)Dann hat Mannheim den höchsten Fernmeldeturm in Baden-Württemberg!

Ehrenrunde, Ehrenrunde! Nach getaner Arbeit fliegt der Hubschrauber-Pilot noch eine Runde um den Mannheimer Fernmeldeturm, entschwebt dann Richtung Heilbronn.

Posted by Mannheim24 on Donnerstag, 21. Januar 2016


>>>Geschafft! Fenster 125 Meter an Fernmeldeturm hochgezogen

pek

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare