+
Feueralarm am Sonntag im Luisenpark!(Symbolbild)

Feuerwehr muss anrücken

Feuer im Seerestaurant des Luisenparks!

Mannheim-Oststadt – Am frühen Sonntagnachmittag bricht im Seerestaurant im Luisenpark ein Brand aus. Wie ist es dazu gekommen?

Am Sonntag gegen 14:40 Uhr überhitzt in der Küche des Restaurants eine Fritteuse und gerät in Brand. Das Küchenpersonal versucht das Feuer zu bekämpfen, doch ohne Erfolg! Die Feuerwehr muss anrücken, kann die Flammen dann jedoch schnell löschen.

Bis zu deren Eintreffen wird das Restaurant sowie die angrenzende Terrasse aufgrund der starken Rauchentwicklung vorsorglich geräumt. Es gibt keine Verletzten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Nach ersten Feststellungen war ein technischer Defekt an der Fritteuse brandursächlich.

pol/kp

Mehr zum Thema

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Kommentare