+
Das völlig demolierte Autowrack nach dem Unfall mit einer Lok in der Ölhafenstraße.

Mercedes völlig zerstört

Auf Friesenheimer Insel: Lok kracht gegen Auto 

Mannheim-Neckarstadt-West - Ein Mercedes-Fahrer fährt in der Ölhafenstraße über eine rote Ampel, es kommt zur Kollision mit einer Lok. Der Unfallfahrer hat Glück im Unglück.

Dieser Unfall hätte auch ganz anders ausgehen können...

Fotos: Friesenheimer Insel: Lok kracht gegen Auto 

Am Dienstagmorgen gegen überfährt der 48-jährige Fahrer eines Mercedes GLA gegen 7:45 Uhr die rote Ampel einer Bahnschranke in der Ölhafenstraße und kollidiert auf den Gleisen mit einer querenden Lok. Das Auto wird gegen den Zaun einer benachbarten Firma gedrückt und völlig beschädigt - wie durch ein Wunder wird der Mercedes-Fahrer dabei nur leicht verletzt. Kaum zu glauben beim Anblick des Wagens.

Der Lok-Fahrer bleibt unverletzt.

Der Bahnübergang auf der Friesenheimer Insel muss anschließend mehrere Stunden lang gesperrt werden, der Mercedes wird aus den Gleisen gehoben und abgeschleppt.

Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

pol/pri/rob

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Kommentare