+
Nach dem Camaro-Crash ist der Metallzaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.

Notdürftig geflickt

Nach Camaro-Crash! Parkzaun noch nicht im ‚grünen Bereich‘

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Nach der Crash-Tour einer Camaro-Fahrerin (25) durch den Zaun des Herzogenriedparks ist dort auch Tage später noch nicht alles im ‚grünen Bereich‘. Die Lage:

Der spektakuläre ‚Ausritt‘ einer jungen Frau (25) mit einem 400 PS starken Chevrolet Camaro am Samstagabend (WIR BERICHTETEN).

Auch am Dienstagmorgen ist der Zaun in der Jakob-Trumpfheller-Straße nur notdürftig mit einem Bauzaun-Element ‚geflickt‘ – mittels Kabelbindern.  Davor flattert noch ein rot-weißes-Absperrband der Polizei im Herbstwind...

Nur geflickt! Der Zaun nach dem Camaro-Crash

Der Unfall

Die alkoholisierte Fahrerin war gegen 22 Uhr erst über einen Grünstreifen, dann durch den zwei Meter hohen Metallzaun des Herzogenriedparks gebrettert – um nach einer 10-Meter-Böschung an der Betonumrandung eines Klettergerüstes im Park zum Stehen zu kommen.

Außer der Kontrolle über das Auto verliert die 25-Jährige auch (vorerst) ihren Führerschein, kriegt im ‚Gegenzug‘ eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss. Der Camaro-Besitzer saß während der Crash-Tour übrigens auf dem Beifahrersitz...

Auto-Fahrerin (25) durchbricht Zaun am Herzogenriedpark

Die Bergung des US-Sportwagens (rund 1.700 Kilo) am Morgen danach erweist sich als sehr kompliziert: Zwei Abschleppwagen inkl. Seilwinden sind notwendig, um den Camaro die dicht bewachsene Böschung hoch auf die Ladefläche zu ziehen.

Die Bergung des Sportwagens nach dem Zaun-Crash

>>>Stimme ab bei unserem großen Voting: Was tun gegen Alkohol-Sünder hinterm Steuer?

pek

Mehr zum Thema

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare