+
Manuel P. (24) mit seiner 9 Monate alten Abby und dem 2-jährigen Cartier in der Hundeboutique Dogs-Premium in Mannheim.

Hundeboutique Dogs-Premium

„Nur das Beste für den Liebling mit vier Pfoten“

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt-Ost - Von Hundepralinen über Knoblauch-Leckerlies bis hin zu strassbesetzten Halsbändern  – in der Hundeboutique Dogs-Premium gibt es alles, was Hunde begehren.  

Die kleine aber feine Hundeboutique Dogs-Premium befindet sich im Herzen der Mannheimer Neckarstadt – das rustikale Design und ein freundliches „Begrüßungs-Wau“  von Hundedame Abby und Rüde Cartier laden sofort zum Wohlfühlen ein. 

Hinter den Kulissen der Hundeboutique Dogs-Premium

„Sie ist die beste Alarmanlage“, lacht und begrüßt uns Herrchen und Geschäftsführer Manuel Profeta (24). Seit Oktober 2015 vereint er in seinem Laden den Beruf mit der Liebe und Leidenschaft zu Hunden. 

Eins fällt uns sofort ins Auge: Hier gibt es Hunde-Schoko-Ostereier – die neueste selbst gemachte Kreation zu Ostern, wie uns Manuel verrät. Natürlich keine ‚echte‘ Schokolade, denn die ist, wie jeder Hundebesitzer weiß, giftig für die Vierbeiner. 

Knoblauch: Nicht nur gegen Vampire

Aber auch sonst bietet Manuel den Kunden seiner Hundeboutique ein vielseitiges und hochwertiges Sortiment an: Von Frischfleisch (Barf), Hundezubehör über Hasenohren bis hin zu Knoblauch-Leckerlies – hier gibt es wirklich alles, was das Hunde- und Herrchenherz begehrt. 

Knoblauch? „Ja, viele Hunde mögen Knoblauch sogar gerne. Außerdem hält er auch als natürliches Abwehrmittel Zecken und andere Parasiten fern,“ schmunzelt Manuel. Entgegengesetzt zu vielen Meinungen, ist Knoblauch in kleinen Mengen keinesfalls schädlich für den Hund.

Eine Boutique, die Mensch und Tier verbindet - mit fairen Preisen

Mit einer Boutique verbinden viele automatisch überteuerte Produkte – doch Manuel hat die Bezeichnung ganz bewusst gewählt. „Ich achte sehr darauf, was in dem Produkt drin ist – ‚Boutique‘ bedeutet für mich: hochwertige Produkte zu humanen Preisen.“ Aus diesem Grund findet man hier neben den normalen Markenprodukten auch Neuheiten und Eigenkreationen.

Am Fenster hat Manuel eine gemütliche Sitzecke eingerichtet – das ‚typische Verkäuferdenken‘ und schnelle Verkaufsgespräche gibt es hier nicht. Denn eine Sache liegt ihm besonders am Herzen: Service und Beratung und die Verbindung von Mensch zu Tier! So können die Kunden bei einer Tasse Kaffe und einem gemütlichen Pläuschchen Manuel über alle Produkte ausquetschen und sich ausgiebig beraten lassen. 

Handmade wird hier groß geschrieben

Der Hundeexperte lässt seinen Ideen freien Lauf und kreiert so in seiner kleinen Hundepralinenconfiserie die fleischigen Hundepralinen und Dogs-Dominos selbst. Auch die Snacks stellt er, zusammen mit einer kleinen Manufaktur her.„Ich setze mich mit meinen Partnern, der Manufaktur zusammen, und entscheide dann über Fleischsorte, mache eine Probeproduktion und lasse dabei immer meine Ideen einfließen. Überall wo Dogs-Premium drauf steht, ist auch Dogs-Premium drin – da können sich meine Kunden sicher sein“, betont Manuel.

„Ein Teller ‚Ente‘ für meinen Hund – bitte“

Die Boutique ist Manuels ganzer Stolz, doch der 24-Jährige hat auch noch andere Projekte. Jeder Hundebesitzer kennt es, wenn er im einem Lokal seinen Vierbeiner dabei hat und dieser seinen süßesten Hundeblick aufsetzt und versucht, ein Stückchen Fleisch zu ergattern. 

Das brachte Manuel auf eine ungewöhnliche Idee: Warum nicht eine Speisekarte für Hunde entwickeln? Gesagt, getan: Im Alten Bahnhof zur ‚Alm‘ in Mannheim können Hundebesitzer nun aus einer kleinen Menükarte für Hunde ein seperates ‚Fresschen‘ für ihren Liebling mit bestellen. 

Doch das Thema Hund hat zwei Seiten: „Einmal vorne, einmal hinten.“ 

„Ich bin für das verantwortlich, was in den Hund reinkommt, da muss ich mir schließlich auch Gedanken darüber Gedanken machen, was wieder rauskommt und wie es am besten entsorgt wird. So habe ich mich dazu entschieden die Patenschaft für Hundekotbeutel-Spender am Neckar zu übernehmen.“

Nicht NUR ‚Wau‘, sondern auch ‚Miau‘

Auch wenn in der Hundeboutique natürlich der Fokus auf Hundeartikeln liegt, kommen Katzenbesitzer mit einem kleinen, ausgewählten Katzensortiment nicht zu kurz. 

Bei ihm gilt: „Nur das Beste für den Liebling mit vier Pfoten – egal ob Katze oder Hund“.

Wer nicht die Zeit findet, mal persönlich bei Dogs-Premium vorbeizuschauen kann sich die Produkte auch auch liefern lassen. Das gesamte Sortiment gibt es auf: www.dogs-premium.de

nis 

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare