+
Die Reiss-Engelhorn-Museen mussten neben dem Museum Zeughaus auch das Museum Weltkulturen schließen.

Aufräumarbeiten am Wochenende

Unwetter-Schäden: rem wieder geöffnet!

Mannheim – Wegen des schweren Unwetters am Freitag mussten die Reiss-Engelhorn-Museen kurzfristig beide Häuser schließen. Erst vier Tage danach kann das beliebte Ausstellungshaus wieder öffnen.

Weil das Wasser in einzelnen Räumen des Museum Weltkulturen und Museum Zeughaus bis zu 20 Zentimeter stand, blieb den rem-Verantwortlichen keine andere Wahl, als  beide Häuser kurzfristig am Freitagabend zu schließen.

Bilanz des Unwetters am Freitagabend

Vier Tage nach dem Unwetter, am Dienstag, können die Räumlichkeiten wieder für die Besucher geöffnet werden. Am Wochenende waren Mitarbeiter des Museums, Ehrenamtliche und eine Gebäudereinigungsfirma damit beschäftigt, das eingedrungene Wasser abzupumpen und die Schäden zu beseitigen.

sag

Mehr zum Thema

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

General Electric: Mitarbeiter bilden Menschenkette

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Wilde Halsbandsittiche hinterlassen ihre Spuren

Kommentare