+
In MA-Neckarstadt verprügelt eine 30-köpfige Gruppe vier Teenager (Symbolfoto).

Feiger Übergriff

30 Mann knüppeln vier Teenager zusammen!

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt – Mit Tritten und Schlagstöcken vermöbelt eine 30-köpfige Gruppe vier Teenager (13 bis 16 Jahre). Ein 14-Jähriger muss verletzt ins Krankenhaus. Der Angriff.

Brutale Attacke am Dienstagnachmittag in der Neckarstadt...

Vier Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren gegen 17:35 Uhr zu Fuß unterwegs in der Langstraße. 

Aus der Dunkelheit taucht eine etwa 30-köpfige Personengruppe auf, traktiert die Teenager unvermittelt mit Schlägen und Tritten – auch mit Schlagstöcken!

Drei der jungen Opfer erleiden Schmerzen im Oberkörperbereich. Ein 14-Jähriger muss aufgrund seiner Verletzungen vorsorglich in eine Klinik. Art und Schwere der Verletzungen sind unklar.

Die Hintergründe des Übergriffes ermittelt das Polizeirevier Neckarstadt.

Zeugenhinweise zu der Auseinandersetzung unter Telefon 0621/3301-0 an das Polizeirevier Neckarstadt.

pol/pek

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Nachtkonsum: „Spät“-Flohmarkt im Luisenpark

Nachtkonsum: „Spät“-Flohmarkt im Luisenpark

Kommentare