+
Am Knotenpunkt „verlängerte Landteilstraße/ Glücksteinallee / Anschluss Südtangente / John Deere Straße“ sind ab sofort wieder alle Fahrtrichtungen möglich.

Neues Glückstein-Quartier

Glücksteinallee fertiggestellt und an Verkehr angebunden

  • schließen

Mannheim-Lindenhof: Volle Kraft voraus in der Glücksteinallee! Die Knotenpunkt-Straße der ehemaligen Bahninsel ist fertiggestellt und seit Montag an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen.

Die Glücksteinallee ist wieder an das Verkehrsnetz angebunden.

Am Montag wurden planmäßig die Bauarbeiten an dem Teilabschnitt des neuen Glückstein-Quartiers im Stadtteil Lindenhof beendet. Seit März 2014 wurde zwischen der verlängerten Landteilstraße und der Gontardstraße die „neue“ Glücksteinallee abseits vom laufenden Verkehr hergestellt.

Glücksteinallee fertiggestellt

„Mit der Inbetriebnahme der Glücksteinallee, von der Landteil- bis zur Gontardstraße, wurde ein wichtiger Meilenstein des städtischen Großprojekts ‚Glückstein-Quartier‘ im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen erreicht, durch den die Bürgerinnen und Bürger des Lindenhofs nachhaltig von Verkehr entlastet werden“, so Baubürgermeister Lothar Quast. 

In Höhe Mafinex schließt die Glücksteinallee nun an die Kreuzung „verlängerte Landteilstraße/ Glücksteinallee / Anschluss Südtangente / John Deere Straße“ an – an diesem Knotenpunkt sind ab sofort wieder alle Fahrrichtungen möglich.

Ausblick für das Jahr 2015 

Der letzte Bauarbeiten sind der Herstellung der neuen verlängerten Windeckstraße gewidmet. Hier beginnen Anfang 2015 die Kanalbauarbeiten. Im Anschluss werden ab Frühjahr bis Ende 2015 die Straßenbauarbeiten in zwei Bauabschnitten durchgeführt. 

rob

Mehr zum Thema

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Fotos: Max Mutzke spielt im Captiol!

Fotos: Max Mutzke spielt im Captiol!

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare