+
In den letzten Bauphasen kommt es ab Samstag in der Fressgasse an jedem Wochenende zu Sperrungen. (Archivfoto)

Arbeiten auf der Zielgeraden

Fressgasse ab Samstagabend dicht!

Mannheim-Innenstadt - Die Arbeiten in der Fressgasse befinden sich auf der Zielgeraden! In den letzten Bauphasen kommt es ab Samstag an jedem Wochenende zu Sperrungen:

Seit Wochen fressen sich die Bagger Meter um Meter durch den alten Gehweg – die Fressgasse erhält ein neues Gesicht, in den fertiggestellten Bereichen kann bereits das neue Planken-Pflaster bewundert werden.

Zum Abschluss der Arbeiten müssen in den nächsten Wochen die letzten Maßnahmen am Gehweg durchgeführt und die Straßendecken erneuert werden. Hierdurch ist die Durchfahrt in gewissen Teilbereichen der Fressgasse und der Erschließungsstraßen um die Quadrate Q6 und Q7 ab Samstag, 2. Juli, nicht immer uneingeschränkt möglich. Die Geschäfte, Praxen und Wohnhäuser in den gesperrten Bereichen sind während der Bauphasen zu Fuß aber zu jeder Zeit erreichbar. Umleitungen und Zufahrtsbereiche werden ausgeschildert. Die Arbeiten sollen bis Ende Juli abgeschlossen sein.

Rundgang über die Q6/Q7-Baustelle

Die anstehenden zehn Bauphasen werden immer an den Wochenenden stattfinden. Samstags beginnen die Arbeiten ab 19 Uhr. Die Arbeiten beinhalten Entwässerungsarbeiten sowie die Neuherstellung der Schotter- und Asphaltschichten.

Sperrungen

Los geht´s am Samstag, den 2. Juli, um 19 Uhr, im Bereich zwischen Q5 und Q6. Zwischen der Hausnummer Q5, 13 und der Straßenecke zu den R-Quadraten ist die Durchfahrt in diesem Zeitraum nicht möglich. Diese an sich eher kurze Straße wird in zwei Bauabschnitten hergestellt, damit beispielsweise eine ansässige Praxis zu jeder Zeit anfahrbar ist. 

Eine Woche später, am Samstag, 9. Juli, folgt der zweite Teil der Straße bis zur Kreuzung zu den P-Quadraten. In beiden Bereichen werden die Entwässerung erneuert und die Asphalttragschichten hergestellt. 

Die Arbeiten enden jeweils am darauffolgenden Dienstag, den 5. Juli, beziehungsweise am Dienstag, den 12. Juli, nachts um 24 Uhr. 

Mitte Juli verlagern sich die Arbeiten in die Fressgasse. Von Samstag, 16. Juli, werden die Arbeiten, wie in der Erschließungsstraße zwischen Q5 und Q6, im Fressgassen-Bereich vor P6 durchgeführt. Auch hier ist der Abschluss am darauffolgenden Dienstag. 

Der Bereich vor P7 wird in der Zeit zwischen Samstag, 23. Juli, und Dienstag, 26. Juli, hergestellt. 

Abschließend folgt der Einbau der obersten Asphaltdeckschicht. Damit diese ohne Stoßkanten eingebaut werden kann erfolgt dies an nahezu einem Stück. Dies bedeutet, dass die Fressgasse ab der Kreuzung Friedrichsring bis zum Quadrat Q5 und dort in der Erschließungsstraße zwischen Q5 und Q6 bis Höhe Hausnummer 13 die Asphaltschicht in einem Stück aufgetragen wird. Hierfür muss die Fressgasse in diesem Bereich von Samstag, 30. Juli, 19 Uhr, bis Sonntag, 31. Juli, 24 Uhr, voll gesperrt werden.

Anfang August bis zum Eröffnungstermin des neuen Stadtquartiers Q6/Q7 folgen die weiteren fünf Bauabschnitte zwischen den Q- und R-Quadraten analog zu den Arbeiten in der Fressgasse.

----------

>>> Zu unserer großen Themenseite mit allen Neuigkeiten zur Planken-Umgestaltung gelangst Du mit nur einem KLICK!

Stadt Mannheim/kab

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Kommentare