+
Unbekannte Täter brechen in den Morgenstunden in ein Juweliergeschäft in der Mannheimer Innenstadt ein.

Polizei sucht Zeugen

Blitzeinbruch! Juweliergeschäft ausgeraubt

  • schließen

Mannheim-Innenstadt – Bislang unbekannte Täter brechen am Dienstag in den frühen Morgenstunden in ein Juweliergeschäft ein. Jetzt fahndet die Polizei nach einem roten BMW.

Filmreife Szenen gegen 4:30 Uhr in den Quadraten...

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei legen die Täter zunächst Kartons auf die Fahrbahn der „Fressgasse“, um damit ihre Flucht abzusichern. Den Fluchtwagen – einen roten BMW mit vermutlich ausländischem Kennzeichen – stellen sie vor der Tat in Höhe Q4,13 ab.

Fotos: Nach Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

Dann schlagen die Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstür eines Juweliergeschäfts in P4 ein, zertrümmern Vitrinen und greifen sich Schmuck aus der Auslage. Anschließend flüchten sie mit dem roten BMW in Richtung Friedrichsring. 

Der entstandene Schaden dürfte laut ersten Schätzungen im fünfstelligen Betrag liegen.

Die Polizei hat umgehend Fahndungsmaßnahmen nach dem roten BMW eingeleitet. 

-----

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. 

pol/rmx

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Kommentare