+
Die Polizei sucht die Frauen, die vor dem Exhibitionisten ins Bahnhofsgebäude geflohen sind. (Symbolbild)

Exhibitionist verhaftet

Nach Selbstbefriedigung am Bahnhof: Geschädigte gesucht!

  • schließen

Mannheim-Innenstadt – Am Wochenende nimmt die Polizei einen Exhibitionisten am Hauptbahnhof fest. Die neusten Erkenntnisse und was den Beamten nun fehlt:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 23:45 Uhr beobachtet ein Taxifahrer wie sich ein 24-Jähriger mit einem Bier in der Hand und mit entblößtem Geschlechtsteil am Bahnhofsvorplatz mehreren Frauen nähert. Dabei sucht er Blickkontakt und befriedigt sich selbst(WIR BERICHTETEN) Die Frauen fliehen daraufhin sofort in das Bahnhofsgebäude. 

Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt spürt den Exhibitionisten schnell in der Nähe des Tatortes auf und nimmt ihn fest. Den Mann, der mit 0,8 Promille nicht so stark alkoholisiert ist, wie man bei solche einer Aktion annehmen könnte, erwartet nun ein Strafverfahren. 

Das Sittendezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die Ermittlungen übernommen. 

Doch etwas fehlt noch: Die geschädigten Frauen sind beim Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort. Sie werden nun gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621 / 174 - 5555 zu melden. 

pol/kp

Mehr zum Thema

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare