+
Dank eines aufmerksamen Zeugen kann ein Taschendieb in der Mannheimer Innenstadt gefasst werden. (Symbolbild)

Aufmerksamer Zeuge gibt Hinweis

Taschendieb (24) in City geschnappt!

  • schließen

Mannheim-Innenstadt/Oststadt – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird ein 22-Jähriger beklaut. Doch dank eines glücklichen Zufalls kann der Dieb gefasst werden. Die ganze Geschichte: 

Am Sonntag gegen 3 Uhr wird ein Passant in Höhe des Kaiserrings von zwei Unbekannten auf Französisch angesprochen. In diesem Moment der Ablenkung gelingt es einer dritten Person, dem 22-Jährigen unbemerkt seinen Geldbeutel zu klauen. Der Mannheimer bemerkt den Diebstahl schnell und informiert die Polizei.

Glücklicher Zufall: Im Rahmen der Fahndung wird eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mannheim Oststadt von einem aufmerksamen Zeugen angesprochen. Dieser weist die Beamten auf einen Mann hin, der gerade eine Geldbörse weggeworfen haben soll. Die Ordnungshüter nehmen den Verdächtigen auf die Wache mit und finden zwei Geldscheine, welche der 22-Jährige aufgrund einer auffälligen Faltung als sein Eigentum identifizieren kann.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wird der 24-jährige Beschuldigte entlassen, ihn erwartet eine Anzeige. Ermittlungen bezüglich seiner Mittäter hat die Ermittlungsgruppe „Unbarer Zahlungsverkehr“ aufgenommen.

pol/kp

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Nachtkonsum: „Spät“-Flohmarkt im Luisenpark

Nachtkonsum: „Spät“-Flohmarkt im Luisenpark

Kommentare