+
Kollision zwischen Straßenbahn und Auto – zwei Schwerverletzte (Symbolfoto)

Schwerer Unfall

Opelfahrer stößt mit Tram zusammen

Mannheim-Innenstadt - Ein 31-Jähriger will nur schnell in die U-Quadrate abbiegen. Dafür missachtet er Verkehrsregeln und stößt mit einer Straßenbahn zusammen. Der Unfall:

Am Donnerstagnachmittag, kurz vor 17 Uhr ist ein 31-Jähriger mit seinem Opel auf dem dem Friedrichsring in Richtung Luisenring unterwegs. Kurz vor der Kurpfalzbrücke entschließt er sich, verkehrswidrig, in Richtung U-Quadrate abzubiegen. 

Dabei übersieht er die herannahende Straßenbahn der Linie 7. Es kommt zum heftigen Zusammenstoß. Dabei wird der Opelfahrer selbst schwer verletzt. Er muss in eine Klinik gebracht werden. 

In der Straßenbahn stürzte eine Frau. Auch sie wird dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden muss.

Der Straßenbahnfahrer verletzte sich leicht. Er erlitt einen Schock und wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden.

pol/H24

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare