+
(Symbolfoto)

An Uni-Mensa

Exhibitionist zieht vor Frau (24) blank!

Mannheim-Innenstadt – Auch von ihrem Hund lässt sich dieser Exhibitionist nicht davon abbringen, sich vor einer jungen Frau (24) zu entblößen und zu befriedigen – mitten am Tag.

Schon wieder so ein ekelhafter Typ, der glaubt, sich fremden Frauen aufdrängen zu müssen...

Eine 24-Jährige führt am Dienstagmittag gegen 14:20 Uhr zwischen Uni-Mensa und altem Eisstadion am Friedrichspark ihren Hund Gassi.

Plötzlich tritt ein etwa 65-jähriger Mann mit geöffneter Hose aus einem Gebüsch hervor, onaniert vor den Augen der Frau.

Als die Frau den Exhibitionist erblickt, flüchtet sie sofort und alarmiert die Polizei. Trotz mehrerer Streifenwagen bleibt die eingeleitete Fahndung erfolglos. 

Täterbeschreibung: zwischen 1,70 und 1,75 Meter, korpulente Figur mit „Bierbauch“, dunkle, grau-melierte Haare (kurz), eventuell Oberlippenbart, ungepflegte Erscheinung. Zur Tatzeit bekleidet mit beige-brauner Shorts, beige-braunem T-Shirt und dunklen Schuhen.

Das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim ermittelt.

-----

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-5555 an den Kriminaldauerdienst.

pol/pek

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Kommentare