+
Frühjahrsputz am Mannheimer Wasserturm – fleißige Arbeiter pflanzen Blumen und Rasen.

Sonne kann kommen

Mit Blumen: Stadt macht Wasserturm frühlingsfein

  • schließen

Mannheim-Oststadt – Es ist die Prestige-Anlage Mannheims – der Friedrichsplatz rund um den Wasserturm. Jetzt verschönert die Stadt die Grünflächen mit zehntausenden Blümchen.

Mit Schaufel, Rechen, Harken und Mini-Bagger buddeln sie rund um den Wasserturm – die fleißigen Arbeiter des Grünflächenamts der Stadt Mannheim.

Sie machen die gepflegte Grünanlage in Deutschlands größter (und schönster) Jugendstilanlage fit für den Sommer und frühlingsfein. Durch Schäden aufgrund des Weihnachtsmarkts wird stellenweise Rasen ausgetauscht.

Damit alle Mannheimer wieder gerne zu ihrem Lieblingsplatz in der Quadratestadt pilgern, um auf einer der Parkbänke zu Entspannen und sich an dem spektakulären Wasserspiel zu erfreuen – erst recht bei bis zu 15 Grad in den nächsten Tagen.

Mit Blumen: Stadt macht Wasserturm frühlingsfein

Die geplante Frühjahrsbepflanzung47.800 Stiefmütterchen (verschiedene Farben), 10.000 Tulpen (verschiedene Farben) sowie 3.000 Hyacinthen (rosa und weiß).

Später werden sie ‚abgelöst‘ durch die Sommerbepflanzung: 37.220 Pflanzen, davon etwa 70 Prozent Beetpflanzen und 30 Prozent Solitärpflanzen.

Bei der MVV Energie, Besitzer von Wasserturm samt Brunnenanlagen, startet der Frühjahrsputz in zwei Wochen – ehe traditionell am Karfreitag (3. April) die beeindruckende Fontänen-Anlage (endlich) wieder sprudelt.

Darauf freuen sich nicht nur die Touristen...

pek

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Kommentare