Inklusive Weltrekordversuch

Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim
Mit 2,6 Promille! Autofahrer gibt Hupkonzert

Dumm gelaufen

Mit 2,6 Promille! Autofahrer gibt Hupkonzert

Mit 2,6 Promille! Autofahrer gibt Hupkonzert

Schwerer Unfall auf Saarburger Ring

In Lkw-Anhänger gerast: Fahrer lebensgefährlich verletzt!

In Lkw-Anhänger gerast: Fahrer lebensgefährlich verletzt!
Tote (64) in Schlafzimmer – Ehemann angeklagt

Verdacht des Totschlags

Tote (64) in Schlafzimmer – Ehemann angeklagt

Tote (64) in Schlafzimmer – Ehemann angeklagt

Friedrichsfeld

Vom ehemaligen Bauerndörfchen zum industriell geprägten Stadtteil mit noch immer ländlichem Charakter – die rund 6.000 Friedrichsfelder leben in der Frischluft-Schneise Mannheims. 

Straßennamen wie Straßburger Ring, Hagenauer Straße und Kolmarer Straße deuten es schon an – den französischen Einschlag von Friedrichsfeld. 

Denn Mannheims südöstlichster Stadtteil wurde im Rahmen der Schlacht von Seckenheim 1682 von zehn Hugenotten-Familien gegründet, die aus religiösen Gründen aus Frankreich geflohen waren. Kurfürst Friedrich der Siegreiche war schließlich Namensgeber. 

Bis ins 19. Jahrhundert blieb das von den Nachbarn als „Neudorf“ belächelte Friedrichsfeld ein kleines Bauerndörfchen. Erst mit Beginn des Baus der Eisenbahn 1840 erhielt Friedrichsfeld einen Anschlussbahnhof zwischen der Main-Neckar-Eisenbahn und der Badischen Staatsbahn, wurde somit als überregionaler Eisenbahnknotenpunkt interessant für die Industrie.

Heute hat der Stadtteil sogar zwei Bahnhöfe – für S-Bahnen und Regionalbahnen. Die Ansiedlung von Fabriken ließ den Arbeiteranteil im bis heute ländlich geprägten Friedrichsfeld anwachsen. Nahezu alle Geschäfte des täglichen Bedarfs liegen entlang der Vogesenstraße. Auch drei Kitas und eine Grundschule sind da.

Mit dem Gesuch, Gemarkungsflächen von Seckenheim und Edingen zu erhalten, richteten die Friedrichsfelder im Jahr 1924 eine Denkschrift an badische Regierung und Landtag. Zwei Jahre später entschied die badische Regierung schließlich, Friedrichsfeld an Mannheim anzugliedern. Vor dem Hintergrund, das strittige Grenzproblem zu lösen, verhandelte Mannheim auch mit Seckenheim, gemeindete beide Gemeinden am 1. Oktober 1930 gleichzeitig ein. 

Das zwischen Mannheim und Heidelberg liegende Friedrichsfeld grenzt direkt an den Ortsteil Neu-Edingen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen – direkt an der Autobahn 656. Unterer Dossenwald, Bundeswald Hirschacker und Grenzhöfer Wald sind die südöstliche ‚Frischluft-Schneise‘ für Mannheim.

Mannheim

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim
Mannheim

Schwerverletzter bei Unfall in Friedrichsfeld

Schwerverletzter bei Unfall in Friedrichsfeld
Mannheim

Tilt!: Urban Priol blickt zurück

Tilt!: Urban Priol blickt zurück
Mannheim

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex

Poets of the Fall live in MS Connexion Complex
Mannheim

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Quiz: Monnemer Schaufenster raten!

Mannheim & Region

„Rechnen mit Eis auf dem Neckar“

„Rechnen mit Eis auf dem Neckar“

Funpark und Hotpool: Die ‚coole‘ Party am Rheinauer See

Funpark und Hotpool: Die ‚coole‘ Party am Rheinauer See

Jazz & Wein – eine wahre Genusskomposition

Jazz & Wein – eine wahre Genusskomposition

Feuerwehr entdeckt zufällig bewusstlose Person

Feuerwehr entdeckt zufällig bewusstlose Person

Deutschland raus! Katar schockt die Bad Boys

Deutschland raus! Katar schockt die Bad Boys

Neuer Whistleblower belastet Russlands Leichtathleten

Neuer Whistleblower belastet Russlands Leichtathleten

Ticker: Schock, rote Karte - DHB-Team scheidet bei Handball-WM aus

Ticker: Schock, rote Karte - DHB-Team scheidet bei Handball-WM aus

Sigurdsson verabschiedet sich ohne WM-Erfolg

Sigurdsson verabschiedet sich ohne WM-Erfolg

Leben

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?

Dschungelcamp 2017: So kommen Sie den Promis ganz nah

Dschungelcamp 2017: So kommen Sie den Promis ganz nah