+
Nicht schön: Hakenkreuze und Graffiti-Schmierereien (Symbolfoto).

Politisch motiviert?

Schmierereien und Vandalismus in der Quadratestadt

  • schließen

Mannheim  – Politische Parolen an einer Hauswand, ein Hakenkreuz auf einem Basketballkorb und eine Farbbombe: Am Samstag gibt es in Mannheim einiges zu tun. 

Unbekannte Täter sprühen am Samstagmorgen gegen 10 Uhr, offensichtlich mit schwarzer und roter Farbe, politische Parolen an die Hauswand und Eingangstür in der Kinzigstraße gesprüht.

In Seckenheim ist ein Basketballfeld in der Kloppenheimer Straße das Ziel unbekannter Sprayer. Sie sprühen dort ein Hakenkreuz auf einen Basketballkorb. Die Tat wird am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr entdeckt.

An einem Anwesen in der Werderstraße (Oststadt) werfen Unbekannte gegen 17:30 Uhr eine Fensterscheibe ein und eine rote Farbbombe an die Fassade. 

In allen Fällen ist die Höhe des entstanden Sachschadens noch nicht bekannt.

Der Hintergrund: Die Polizei geht davon aus, dass die Taten im Zusammenhang mit der Großdemo am Sonntag in Ludwigshafen (WIR BERICHTETEN) stehen. 

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 entgegen.

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Fotos: ,Ladies Night - ganz oder gar nicht‘ im Capitol

Kommentare