+
Ehrlich Brothers verbiegen keine Löffel, sondern gleich ganze Bahngleise.

Mannheim ganz magisch

Ehrlich Brothers verzaubern SAP Arena

  • schließen

Mannheim – Wie entkommt man einer überdimensionalen Säge? Und wie verwandelt man die Arena in eine Schneekugel? Die Ehrlich Brothers zeigen es in der SAP-Arena: Mit Magie…

Einen spektakulären Auftritt legen die beiden Zauberbrüder am Samstagabend in der SAP Arena hin. Sie gehen nicht einfach nur auf die Bühne, nein, sie fahren mit dem Motorrad unter sengenden Flammen aus einem schmalen Tablet heraus. Das ist nur die Einstimmung auf einen Abend voller begeisterter und verwunderter Zuschauer. 

Verzauberte SAP-Arena

Manchmal lassen sie die Zuschauer auch denken, dass ein Trick nicht funktioniert hat um die Überraschung noch größer zu machen. So auch bei diesem, eigentlich banal wirkendem Kartentrick: Ein Zuschauer sucht sich eine überdimensionale Karte aus einen Kartenspiel aus und lässt sie niemand sehen. Damit man nicht sagen kann die Sache wäre abgesprochen. Er markiert sie mit seinem Namen. Daraufhin steckt er sie mit dem restlichen Kartenspiel in einen großen Ballon. Der Clou: Christian Ehrlich steckt seinen Kopf hinein und man bekommt schon langsam Angst, dass er erstickt. Er lässt den Ballon platzen, doch er hat die Karte nicht gefunden! Komisch…Doch was macht er da? Er fängt an zu würgen und zieht tatsächlich die handgroße, gesuchte Karte aus seinem Mund! 

Doch das ist noch nicht alles. Die Ehrlich Brothers denken größer: Warum Löffel verbiegen wenn man ganze Bahngleise verbiegen kann? So finden sie im Publikum ein Paar welches 44 Jahre verheiratet ist und wollen mit deren Liebe die Naturgesetze umgehen. Die Bahngleise werden vor dem Beginn von einem anderen Zuschauer mit einem Hammer geprüft. Sie fühlen sich echt und massiv an. Und tatsächlich! Vor den Augen der erstaunten Zuschauer biegen sie die Bahngleise zu einem Herz. 

Die Show ist mal explosiv und schnell und dann wieder schön besinnlich. So entkommt Christian unter Geschrei und Blutspritzen, untermalt von Rammstein-Musik einer überdimensionalen Säge, mal spielt Andreas auf dem Piano zu einer in der Luft tanzenden Rose. Die Zuschauer-Reaktionen sind dementsprechend unterschiedlich. Von erschrockener Verblüffung „Oh mein Gott, was kommt jetzt?“ zu „Bei dem Teil mit der tanzenden Rose, musste ich fast ein bisschen weinen“, ist alles dabei. Wer die spektakuläre Show verpasst hat, hat dieses Jahr noch die Chance sie live am 15.11. in Ludwigshafen zu sehen. Dann kann es auch sein, dass man gegen Ende mit magischem Schnee berieselt wird damit man den Glauben an die Magie auch ein stückweit mit nach Hause nimmt.

kp

Mehr zum Thema

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare