Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
1 von 15
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
Der Camaro kommt erst an der Betonumrandung eines Klettergerüsts zum Stehen.
2 von 15
Der Camaro kommt erst an der Betonumrandung eines Klettergerüsts zum Stehen.
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
3 von 15
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
4 von 15
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
5 von 15
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
Der Camaro kommt erst an der Betonumrandung eines Klettergerüsts zum Stehen.
6 von 15
Der Camaro kommt erst an der Betonumrandung eines Klettergerüsts zum Stehen.
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
7 von 15
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.
8 von 15
Auch mehr als fünf Wochen nach dem Crash ist der Zaun am Herzogenriedpark nur notdürftig geflickt.

Herzogenriedpark

Nur geflickt! Der Zaun nach dem Camaro-Crash

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Nach der Crash-Tour einer Camaro-Fahrerin (25) durch den Zaun des Herzogenriedparks ist dort auch Tage später noch nicht alles im ‚grünen Bereich‘:

Der spektakuläre ‚Ausritt‘ einer 25-jährigen Frau mit einem 400 PS starken Chevrolet Camaro am Samstagabend (WIR BERICHTETEN).

Die alkoholisierte Fahrerin war erst über einen Grünstreifen, dann durch den zwei Meter hohen Metallzaun des Herzogenriedparks gebrettert – um nach einer 10-Meter-Böschung an der Betonumrandung eines Klettergerüstes im Park zum Stehen zu kommen.

Auch am Dienstagmorgen ist der Zaun in der Jakob-Trumpfheller-Straße nur notdürftig mit einem Bauzaun-Element ‚geflickt‘ – mittels Kabelbindern.

Davor flattert ein rot-weißes-Absperrband der Polizei im Herbstwind...

pek

Mehr zum Thema

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Ein Rundgang durchs stylische „Metropolis“

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Bar & Restaurant „Onyx“ verabschiedet sich von Gästen

Kommentare