1 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
2 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
3 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
4 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
5 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
6 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
7 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.
8 von 96
CSD Demo-Parade in Mannheim.

Für Akzeptanz, Respekt und Vielfalt

In Regenbogenfarben: Der CSD in Mannheim 

Mannheim-Innenstadt - Am Samstag wird es bunt in den Quadraten! In allen Regenbogenfarben bahnt sich die Christopher Street Day-Parade ihren Weg durch die Innenstadt.

„Was wollt ihr eigentlich noch?“ – Das ist das Motto des diesjährigen CSD Rhein-Neckar. Diese Aussage soll bewusst provozieren: Denn noch immer besteht keine volle Gleichberechtigung für homo-, bi-, trans- und intersexuelle Menschen in unserer Gesellschaft. Obwohl viel erreicht ist, findet immernoch Diskriminierung statt.

Am Christopher Street Day gehen homo- und heterosexuelle Menschen gemeinsam auf die Straße – für mehr Vielfalt und Akzeptanz in der Metropolregion. Mit viel Spaß und lauter Musik, bewegt sich der Zug am Samstag ab 14:30 Uhr durch Mannheim.

Eröffnet wird der CSD durch Schirmherrin Brigitte Lösch, Vizepräsidentin des Landtags und Schirmherr Stefan Fulst-Blei von der SPD-Landtagsfraktion. Dann geht´s los, durch die Breite Straße über Kunstraße und Planken, bis zum Schloss, wo im Anschluss das große Straßenfest stattfindet. Auch Vertreter der Städte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg sind mit dabei.

Unzählige Menschen haben sich entlang der Strecke versammelt und jubeln den über 40 Zugnummern zu.

Die Drag-Queen kommt in Kontakt mit der Seniorin, verschiedene Lebenseinstellungen treffen aufeinander – das ist es, was den Christopher Street Day ausmacht. Beim anschließenden Straßenfest wird dann gemeinsam gefeiert und ausgetauscht – und Mannheim ist wieder ein Stück bunter.

kab

Mehr zum Thema

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Den Alltag vergessen: „Wichtel“ laden Kinder ins Kino ein

Den Alltag vergessen: „Wichtel“ laden Kinder ins Kino ein

Kommentare